Paradieschen im Radio

Mrz. 18, 2019 by

Liebe Paradieschen-Freunde! In der Sendung von „UNTEN IM GESPRÄCH“ des „Radio Helsinki – Freies Radio Graz“ standen solidarische Landwirtschaften im Fokus. Auch ich durfte bei dieser Senung live mitreden: https://cba.fro.at/399595 … wir freuen uns über aktive Zuhörer*Innen! Die Sendung wurde

[ VIDEO ]

Mrz. 18, 2019 by

Anbei ein Video unserer CSA – Paradieschen (Sommer 2018).

Hüter der Erde

Mrz. 11, 2019 by

Small is beautiful

Mrz. 11, 2019 by

Die CSA PARADIESCHEN

Mai. 18, 2018 by

Die CSA PARADIESCHEN bietet derzeit etwa 80 Haushalten eine Versorgungsgemein­schaft, die auf solidarischem Wirtschaften in gegenseitigem Vertrauen basiert. Das Paradieschen setzt sich zum Ziel, halbjährig mit frischem Gemüse aus eigenem Anbau zu versorgen, die Bezieher*innen des Gemüses finanzieren mit ihren

Verteilung & Organisation

Mai. 18, 2018 by

Ab etwa Ende Mai gibt es Gemüse im wöchentlichen Rhythmus. An den Verteilerstellen wird das Gemüse in Kistchen zur Abholung vorbereitet. Ein ganzer Ernteanteil soll eine Gemüseversorgung für zwei Personen mit vegetarischer Lebensweise bereitstellen, oder für eine Kleinfamilie mit gemisch­ter

Die Finanzierung

Mai. 18, 2018 by

Das Paradieschen ist nicht gewinnorientiert, sondern hat die bestmögliche Versorgung aller Beteiligten zum Ziel. Die Gemeinschaft nimmt dabei die höheren Produktionskosten in Kauf, die durch den Verzicht auf Hybridsorten und durch die kleinteilige Anbauweise verbunden mit der Pflege einer großen

Der Anbau

Mai. 18, 2018 by

Das PARADIESCHEN bewirtschaftet eine landwirtschaftliche Fläche von 2,5ha in Hatzendorf nach den Bio-Richtlinien. Auf einer Fläche von etwa 0,6ha, davon etwa 300m2 Folientunnel, wird Gemüse für etwa 80 Ernteanteile angebaut (ca. 80 verschiedene Gemüse­arten und Küchenkräuter z.T. in größerer Sortenvielfalt).

Zurück